Frohes Fest

Wann fängt Weihnachten an?
Wenn der Schwache – dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke – die Kräfte des Schwachen liebt,
wenn der Habewas – mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute – bei dem Stummen verweilt
und begreift, was der Stumme Ihm sagen will,
wenn der Leise laut wird und das Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle – bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige – wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkeln – ein winziges Licht
Geborgenheit, helles Licht verspricht,
und du zögerst nicht, sondern du gehst,
so wie du bist, darauf zu,
dann, – ja, dann fängt Weihnachten an.

Verfasser*in unbekannt

Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Coronavirus Covid-19 Informationen im Landkreis Lüneburg

Adventszeit mit Corona

Unser Gesundheitssystem steht weiter unter Druck. Unser Ziel ist so viele Menschen wie nur eben möglich vor der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir alle unseren Beitrag dazu leisten, Kontakte zu anderen weiter zu verringern.

Vorerst gültigen Beschränkungen vom 1. – 20. Dezember 2020

  • Geschäfte bleiben offen (teilweise mit strengeren Auflagen)
  • Restaurants, Cafés, Theater, Fitnesstudios und andere Freizeiteinrichtungen bleiben bis zum 20. Dezember 2020 geschlossen.
  • Verschärfte Kontaktbeschränkungen: höchstens fünf Personen (Kinder unter 14 Jahre ausgenommen) aus dem eigenen und einem weiteren Haushalt dürfen sich treffen.
  • Der letzte Schultag in diesem Jahr ist der 18. Dezember.
  • Schulen und Kindergärten sollen möglichst lange offen bleiben. Hier gibt es spezielle Hotspot-Regelungen (7-Tage-Inzidenz > 200).
  • In der Zeit vom 23.12.20 – 1.1.21 sind Treffen von bis zu 10 Personen aus dem engsten Familien- und Freundeskreis erlaubt.
  • Die Überbrückungshilfen werden vom Bund bis Mitte 2021 verlängert.